Bei uns gibt es etwa alle 6 Wochen einen Kursstart

in alle Niveaus! Melde Dich bei Interesse über unser Kontaktformular und erfrage Dein nächstmögliches Startdatum.

Die Termine für Deinen Lateinkurs legst Du an der Schola Catilina selbst fest.

Wir erstellen mit Dir gemeinsam Deinen individuellen und flexiblen Zeitplan!

Bei uns entscheidest Du selbst, wie viele Stunden pro Woche Du Latein lernst. Es ist Dir überlassen, ob Du aus unseren Kursen einen  Brutalo-Crashkurs machst, oder ob Du alles ganz genüsslich in Ruhe angehst - ganz wie Du willst und wie es zu Deinen Vorstellungen passt. 

Und weil alles online abläuft, kannst Du Deinen Kurs auch problemlos mit in den Urlaub nehmen.

Lateinkurse Termine

Aktuelle Saison 2020:

 

Aufgrund hoher Auslastung bitten wir folgende Personen,

vor der Anmeldung mit uns Rücksprache zu halten, ob wir sie aktuell aufnehmen können:

● Studierende, die sich in einem INTENSIVkurs auf eine Prüfung vorbereiten möchten
● Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Diesen Sprachschüler*innen widmen wir nämlich besonders viel Betreuungszeit.

Alle Erwachsenen, denen ein etwas langsameres Kurstempo genügt,

können sich weiterhin gern auch ohne vorherige Absprache anmelden.

 Wir freuen uns auf Dich!

Suchst Du einen Intensivkurs in den Ferien oder einen Semesterkurs? Oder willst Du lieber langsamer Latein lernen?

Lege Termine und Geschwindigkeit Deines Lateinkurses selbst fest!

Hast Du nur nach Feierabend Zeit oder wenn die Kinder in der Kita sind? Kannst Du keine regelmäßigen Termine einhalten, hast mal mehr Zeit und dann wieder gar keine? Weißt Du manchmal erst einen Tag im Voraus, ob Du Zeit für einen Termin hättest, oder nicht? Alles kein Problem:

An der Schola Catilina hast Du Zugang zu einem Stundenplankalender, in dem Du die Unterrichtszeiten mit Deinem Kursleiter selbst auswählst und bei Bedarf auch selbst wieder verschieben kannst.

Die Kursintensität kannst Du jederzeit regulieren: Du bist nicht verpflichtet, durchgehend in einer bestimmten Geschwindigkeit zu arbeiten. Du kannst auch während des laufenden Kurses  das Arbeitsvolumen jederzeit Deiner aktuellen Situation anpassen, also z.B. während des Semesters weniger Zeit in Latein investieren und dann in den Semesterferien voll durchpowern. Du musst auch nicht alle Kurswochen im Block belegen: Du kannst jederzeit unterbrechen und eine Kurspause machen - auch spontan.

Bei Planungsschwierigkeiten unterstützen wir Dich.

Du kannst jederzeit starten.
Du legst Dir Deine Termine selbst & kannst sie selbst verschieben.
Du bleibst zeitlich flexibel.

Ferien kannst Du Dir selbst legen:

Gönn Dir eine Kurspause, wenn Du mal Abstand von Latein brauchst.

Du entscheidest selbst,

wie intensiv Dein Kurs sein soll.

Von Crash-Kurs bis Chill-Kurs ist alles möglich!

Hier nur drei Beispiele:

Studierende, die nicht im Zeitstress sind,

können mit 2h Latein am Tag folgende Niveaus erreichen:

1) in 4,5 Monaten gesicherte Grundkenntnisse.

2) in 6,5 Monaten das Kleine Latinum.

3) in 9 Monaten das Latinum.

Studierende, die ein Crashkurs-Tempo wollen,

können mit 5h Latein am Tag folgende Niveaus erreichen:

1) in 6 Wochen gesicherte Grundkenntnisse.

2) in 8 Wochen das Kleine Latinum.

3) in 12 Wochen das Latinum.

Hobby-LateinerInnen empfehlen wir ein Tempo von ca.

45 min pro Tag. Damit erreichst Du:

1) in 10,5 Monaten gesicherte Grundkenntnisse.

2) in 15 Monaten das Kleine Latinum.

3) in 18 Monaten das Latinum.

Auch langsamere Geschwindigkeiten sind uns herzlich willkommen.

Fernkurse für Latein - komplett online - für Menschen ab 14 Jahren - persönliche Betreuung

Egal, wer Du bist.

Egal, wo Du bist.

Wir stellen uns

auf Dich ein.

Weil Du ein Individuum bist!

Wir wollen euch auch in Zukunft Latein beibringen!

Die Schola Catilina solidarisiert sich mit

https://fridaysforfuture.de/ und https://rebellion.earth/

Quis nisi nos? Quando nisi nunc?

  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • c-youtube

Startseite

© Copyright 2005-2019 Schola Latina Catilina.

No students were harmed in the making.

All photographs on this website were taken by

and remain the property of Xavi & Sabú Gudrich unless stated otherwise.