1.

Informationen zu den Lateinprüfungen

Latinum, großes Latinum, kleines Latinum,

gesicherte Lateinkenntnisse

2.

Informationen zu den einzelnen Prüfungsorten

Im deutschsprachigen Raum wimmelt es von verschiedenen Lateinprüfungen.
So legt z.B. in Deutschland jede einzelne Uni fest, welche Lateinnachweise sie für welchen einzelnen Studiengang fordert.
Für Studierende bedeutet das: Mit allen Fragen sollte man sich immer an die Fachberater des eigenen Studiengangs an der eigenen Uni wenden.

Die Schola Latina Catilina bereitet seit 2005 erfolgreich auf alle Lateinprüfungen im deutschsprachigen Raum vor. Du bist bei uns auf jeden Fall

in guten Händen.

Trotzdem gibt es einige Informationen und Tipps, die überegional wichtig sind.

In der Regel gibt es zwei Möglichkeiten,

Latein für das Studium nachzuweisen:

- Du legst eine Uni-interne Prüfung ab.

  (Diese wird u.U. nur an Deiner Uni anerkannt)

- Du legst eine staatliche Prüfung ab.

  (Diese wird überall anerkannt)

FAQ: Brauche ich eine staatliche Prüfung?
 
Ob Du einen staatlichen Schein brauchst, oder ob Dir ein Uni-interner Schein reicht, steht in Deiner Studienordnung.

Tipp: Staatliche Prüfungen sind "mehr wert" als Uni-interne. Wenn in Deiner Studienordnung also steht, dass Du eine Uni-interne Prüfung brauchst, wird Dir auch eine staatliche angerechnet, aber nicht umgekehrt.

 

Wenn Du vorhast, im Rahmen Deines Studiums irgendwann die Uni zu wechseln, solltest Du lieber die staatliche Prüfung ablegen. Staatliche Prüfungen haben den Vorteil, dass sie immer und überall und an allen Unis anerkannt werden. Wenn Du allerdings nur eine Uni-interne Prüfung ablegst, kann es passieren, dass Deine nächste Uni diese Prüfung nicht anerkennt und Dir gesagt wird, Du musst Dich noch mal prüfen lassen…..! Oder es kann Dir passieren, dass die Uni-interne Prüfung für Deinen BA reicht, nicht aber für einen Master. Wenn es Dir also möglich ist, dann leg lieber gleich eine staatliche Prüfung ab.

FAQ: Ich bin verwirrt - was brauche ich für ein Latinum?!

Gesichterte Kenntnisse, Kleines Latinum, Latinum, großes Latinum?

Auch das ist nicht einheitlich geregelt: Es gibt nicht im gesamten deutschsprachigen Raum alle drei Prüfungsniveaus.

Welches Latinum (klein, normal, groß) Du für Deinen Studiengang brauchst, steht in Deiner Studienordnung.
Bei Unklarheiten informieren Dich die Fachberater*innen Deines Studiengangs an Deiner Uni.

FAQ: 

Veni, vidi, violini!

Ich kam, ich sah, ich vergeigte!

Was jetzt?


 

Wichtig zu wissen bei Notfällen:

Wer alle Prüfungsversuche einer Niveaustufe vergeigt hat,

kann zur nächsthöheren Prüfung antreten!

An vielen Prüfungsorten hat man leider nicht endlos viele Versuche. Bei staatlichen Prüfungen sind es oft sogar nur zwei. Eine Rettung kann im Notfall die nächsthöhere Prüfungsstufe bieten.

Beispiel: In Baden-Württemberg kann man beim Staat das "Latinum" und das "Große Latinum" ablegen. Auf jeder Niveaustufe hat man zwei Versuche. Wer für den Studiengang das "Latinum" braucht und zwei mal vergeigt, hat noch zwei Versuche im Großen Latinum übrig.

Möglicher Stolperstein: Das Latinum öfter als geplant wiederholen zu müssen, kann die Zeitplanung über den Haufen werfen. Zunächst gibt die Uni noch Aufschübe, aber auch nicht ewig. Wenn einem die Zeit ausgeht, bevor man das Latinum vorlegen kann und keinen Aufschub mehr bekommt -- dann hat man den Studiengang leider wirklich vergeigt.

 

Tipp1: Fang früh mit Latein Lernen an, nicht erst auf den letzten Drücker. Sicher ist sicher.

Tipp2: Verschwende keine Zeit mit Kursen, die Dir nichts bringen. Wenn Du merkst, dass Du in einem Lateinkurs gelandet bist, von dem Du nicht profitierst, dann brich ihn ab und suche Dir einen, der beser zu Dir passt. Wenn man für den Kurs bezahlt hat, kann das eine bittere Entscheidung sein. Trotzdem: Langfristig betrachtet ist es oft weniger problematisch, Geld das Klo heruntergespült zu haben, als kostbare Lernmonate.

FAQ: Im Ernst? Ist das realistisch? Dass jemand das Große Latinum besteht, der zwei Mal durch das normale gefallen ist?

Ja. Das ist schon vielen gelungen. Die meisten Durchfaller fallen nämlich nicht durch, weil sie an ihre intellektuelle Kapazitätsgrenze gestoßen sind, sondern weil sie noch nicht genug geübt hatten und falsch beraten waren. Ein "Warte noch ein halbes Jahr!" ist manchmal der bessere Rat als "Du schaffst das"!

FAQ: Ist es egal, wo ich Latein lerne?
Wo gibt es das Latinumszertifikat?
Wo Du das Latein lernst, das Du für die staatliche Prüfung brauchst, ist Dir selbst überlassen. Sowohl an Universitäten als auch bei Privatanbietern gibt es Vorbereitungskurse. Weder die Unis noch die Privatanbieter nehmen diese Prüfung aber am Ende selbst ab. Kein Privatanbieter und keine Uni kann ein Zertifikat ausstellen, das eine staatliche Prüfung ersetzt.
Im Grunde ist es auch egal, wo Du das Latein lernst, das Du für eine Uni-interne Prüfung brauchst; manche Unis lassen allerdings leider nur Studis zur Prüfung zu, die zuvor einen anwesenheitspflichtigen Kurs bei ihnen besucht haben.
Das Latinumszertifikat wird nach der bestandenen Prüfung ausgehändigt -- Du erhältst es also entweder vom Staat oder von Deiner Uni.
Die Schola Catilina gibt überwiegend Einzelunterricht.
Darum können wir uns auf alle Prüfungsbedürfnisse einstellen.
Die Bestehensquote derer, denen wir nach unserer schulinternen Prüfungssimulation zum Antreten raten, liegt bei über 95%.

 

Die staatliche Prüfung ist eine Zusatzprüfung zum Abitur. Sie wird von Schullehrer*innen abgelegt, in der Regel ist der Prüfungsort eine Schule. Egal, wo und in welchem Kurs Du Latein lernst, ob an der Uni oder bei einem Privatanbieter oder als Einzelkämpfer*in: Wenn Du einen staatlichen Schein brauchst, musst Du Dich am Ende auch staatlich prüfen lassen. Zur Prüfung muss sich jede*r selbst anmelden (i.d.R. gibt es die Info zur Anmeldung auf der Website des jeweiligen Regierungspräsidiums, allen Teilnehmer*innen unserer Kurse helfen wir selbstverständlich beim gesamten Prüfungsablauf, auch bei der Anmeldung).

 

Das Niveau und der Ablauf der staatlichen Prüfung sind in jedem (Bundes-)land jeweils einheitlich definiert und orientieren sich an den Beschlüssen der KMK (Kultusministerkonferenz). Der Lektürekanon variiert je nach (Bundes-)land, oft liegen der Prüfung Reden von Cicero zugrunde. Prüfungsberechtigt ist man i.d.R. nur dort, wo man 1) Abitur gemacht hat oder 2) immatrikuliert ist oder 3) einen Wohnsitz angemeldet hat. Man darf also nicht einfach einen "Lieblingsprüfungsort" aussuchen.


Die Uni-internen Prüfungen variieren in Niveau und Ablauf von Uni zu Uni (und teilweise sogar innerhalb einer Uni von Studiengang zu Studiengang). Informier Dich daher vorab genau über die für Dich relevanten Autoren, die Textlänge, den Zeitrahmen, den Prüfungsablauf etc.

​An manchen Unis werden für einzelne Studiengänge anstelle von Uni-internen Prüfungen auch Zertifikate von privaten Anbietern (= alle außeruniversitären Anbieter) anerkannt. Die Schola Catilina bietet für solche Fälle auch schulinterne Zertifikatsprüfungen an. Ob eine Anerkennung eines außeruniversitären Zertifikats möglich ist, wissen die zuständigen Fachberater*innen.

 

Latinum Baden-Württemberg

Latinum NORDWÜRTTEMBERG. HEILBRONN , STUTTGART.
https://info.rps-schule.de/index.php?id=414 (Regierungspräsidium Stuttgart)

Latinum NORDBADEN. HEIDELBERG, KARLSRUHE, MANNHEIM.
https://referat75.rpka.ka.schule-bw.de/ep/Ergaenzungs_Pruefung.pdf
https://referat75.rpka.ka.schule-bw.de/ep/index.html
(Regierungspräsidium Karlsruhe)

Latinum SÜDBADEN. FREIBURG, KONSTANZ.
www.altphil.uni-freiburg.de/osa.html  (Klassische Philologie Freiburg)

Latinum TÜBINGEN.
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt7/Ref75/Documents/rpt-75-service-ergaenzung-info.pdf (Informationsblatt)
Latinum AUGSBURG, BAMBERG, BAYREUTH, ERLANGEN, MÜNCHEN, NÜRNBERG, PASSAU, REGENSBURG, WÜRZBURGhttps://www.km.bayern.de/download/15105_merkblatt_latinum_graecum_2016.pdf (Informationsblatt)
Latinum BERLIN
https://www.berlin.de/sen/bildung/lebenslanges-lernen/zweiter-bildungsweg/vordruck_latinum_greacum_merkblatt_antrag.pdf (Informationsblatt)
http://gesetze.berlin.de/jportal/?quelle=jlink&query=LatGraHebPrV+BE&psml=bsbeprod.psml&max=true&aiz=true
(Berlin.de)
Latinum BRANDENBURG. POTSDAM.
http://bravors.brandenburg.de/verordnungen/nschpv#28 (bravors.brandenburg.de)
Latinum BREMEN.
https://www.bildung.bremen.de/ergaenzungspruefungen-5300 (Die freie Hansestadt Bremen)
Latinum HAMBURG.
https://www.hamburg.de/bsb/siz/6218420/ergaenzungspruefung-latein-griechisch-um/ (Die Stadt Hamburg)
Latinum HESSEN. DARMSTADT, FRANKFURT/M., GIESSEN, KASSEL, MARBURG.

Infos & Beispielklausuren:
https://schulaemter.hessen.de/schulbesuch/schulabschluss/latinum-graecum
(Staatliche Schulämter Hessen)

Infoblatt:
https://schulaemter.hessen.de/sites/schulaemter.hessen.de/files/content-downloads/Informationen%20zur%20Erg%C3%A4nzungspr%C3%BCfung%20zum%20Erwerb%20des%20Latinums%20bzw.%20Graecums.pdf
(Staatliche Schulämter Hessen)

 
 

Latinum SACHSEN. BAUTZEN, DRESDEN, LEIPZIG, ZWICKAU
Informationen derzeit nur über die einzelnen Studienberatungen erhältlich. (Sorry!)

 
 
 

Latinum SACHSEN-ANHALT.
http://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/jportal/?quelle=jlink&query=ErgPrfLatGraDV+ST&psml=bssahprod.psml&max=true&aiz=true
(Landesrecht Sachsen-Anhalt)

https://bildung.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Landesjournal/Bildung_und_Wissenschaft/Verordnungen/Verordnung_Erwerb_Latinum.pdf
(Bildung Sachsen-Anhalt, Informationsblatt)

 
 
 

Latinum RHEINLAND-PFALZ.  KOBLENZ, LANDAU, MAINZ, TRIER
https://gymnasium.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/gymnasium.bildung-rp.de/profil/MERKBLATT_Stand__15_07_2011_.doc (Landesrecht online, Informationsblatt, aus:
https://gymnasium.bildung-rp.de/unterrichtprofil/lateingriechisch.html)


 

Latinum Bayern, Latinum Baden-Württemberg, Latinum Basel, Latinum Berlin, Latinum Bayreuth, Latinum Bern, Latinum Dresden, Latinum Duisburg, Latinum Frankfurt, Latinum Niedersachsen, Latinum NRW, Latinum Rheinland-Pfalz, Latinum Hessen, Latinum Gießen, Latinum Freiburg, Latinum Koblenz, Latinum Österreich, Latinum Helveticum,  Latinum Konstanz, ... :)

1. überregionale Informationen zu den verschiedenen Prüfungen.

2. Informationen zu den einzelnen Prüfungsorten in Deutschland.

Latinum Bayern

Latinum Berlin

Latinum Brandenburg

Latinum Bremen

Latinum Hamburg

Latinum Rheinland-Pfalz

Latinum Sachsen-Anhalt

(Latinum Sachsen)

Latinum Hessen

In Österreich gibt es keinen Unterschied zwischen "staatlich" und "uni-intern" - die Prüfung wird stets an der Uni abgenommen.

Fernkurse für Latein - komplett online - für Menschen ab 14 Jahren - persönliche Betreuung

Egal, wer Du bist.

Egal, wo Du bist.

Wir stellen uns

auf Dich ein.

Weil Du ein Individuum bist!

Wir wollen euch auch in Zukunft Latein beibringen!

Die Schola Catilina solidarisiert sich mit

https://fridaysforfuture.de/ und https://rebellion.earth/

Quis nisi nos? Quando nisi nunc?

  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • c-youtube

Startseite

© Copyright 2005-2019 Schola Latina Catilina.

No students were harmed in the making.

All photographs on this website were taken by

and remain the property of Xavi & Sabú Gudrich unless stated otherwise.